Prof. Dr. Dr. Ruediger G.H. Baumeister

Prof. für Chirurgie, spez. Mikrochirurgie
Ludwig Maximilians Universität München

Prof. Baumeister studierte Medizin in München . Neben dem deutschen Staatsexamen absolvierte er hier auch das amerikanische ECFMG Examen.

An der chirurgischen Universitätsklinik erhielt er seine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie, zusätzlich erwarb er die Anerkennung als Gefässchirurg, Unfallchirurg und Plastischer Chirurg.

Im Institut für Chirurgische Forschung entwickelte er experimentell die mikrochirurgische Verpflanzung von Lymphgefässen und habilitierte sich auf diesem Gebiet. Er führte die Lymphgefässtransplantation 1980 weltweit erstmalig in die Klinik ein.

1985 wurde er an der Ludwig Maximilians Universität in München zum Professor für Chirurgie mit dem Schwerpunkt Mikro- und Rekonstruktive Chirurgie berufen. Er leitete den Bereich Plastische-, Hand-, und Mikrochirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik am Campus Grosshadern der LMU bis 2010.

Seit 2011 ist er Konsiliarius für Lymphologie an der chirurgischen Klinik München Bogenhausen. Hier widmet er sich ganz der vorzugsweise mikrochirurgischen Behandlung von Lymphödemen und lymphologischen Krankheitsbildern.

Prof. Baumeister verfasste zahlreiche wissenschaftliche Bücher und Artikel insbesondere über die Mikrochirurgie des Lymphsystems. Er war Präsident der International Society of Lymphology. Er ist derzeit Vizepräsdient der European Society of Lymphology sowie Präsident der Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen.